Menu

Kanzlei Franck - Gebhardt - Höwing | Rechtsanwälte und Notare | Berlin Wilmersdorf

Im Bereich des Familien- und Erbrechts hat der Notar umfangreiche Pflichten zur Ermittlung des Sachverhalts und des Willens der Beteiligten, so dass hier eigentlich immer eine Vorbesprechung mit dem Notar unumgänglich sein wird.

Das Handels- und Gesellschaftsrecht stellt dem Unternehmer verschiedene Rechtsformen zur Verfügung, die – im Gegensatz zur Gesellschaft bürgerlichen Rechts – ganz überwiegend auch in das elektronische Handelsregister eingetragen werden können.

Für seine Tätigkeiten erhebt der Notar Gebühren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen (GNotKG), die im Regelfall überall in Deutschland gleich hoch sind. Vereinbarungen über diese Gebühren sind streng verboten.

Eine der am häufigsten durchgeführten notariellen Beurkundungen bezieht sich auf den Erwerb einer Immobilie.

Mit der Beurkundung des Vertrages ist es allerdings bei Weitem nicht getan. Die Durchführung eines Wohnungs- oder Grundstückskaufvertrages gliedert sich in die Entwurfsphase, die Beurkundung und die anschließende Abwicklung des Kaufvertrages.

Nicht selten erlebt eine Mandantin oder ein Mandant die Tätigkeit eines Notars und die Durchführung einer Beurkundung bei uns zum ersten Mal. Sicherlich möchten auch Sie sich vorher ein Bild darüber machen, was Sie erwartet und worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Notar auswählen.

Deshalb haben wir nachfolgend die wesentlichen Aufgaben eines Notariats dargestellt, damit Sie wissen, was Sie von uns erwarten können.