Menu

Rechtsanwalt Axel Woltersdorf | Kanzlei Franck - Gebhardt - Höwing | Rechtsanwälte und Notare | Berlin Wilmersdorf

Axel Woltersdorf wurde 2004 als Rechtsanwalt und im Januar 2016 auch als Notar zugelassen. Die Tätigkeit als Notar bildet sogleich den Schwerpunkt seiner Arbeit, nachdem er in diesem Bereich bisher vorbereitende und unterstützende Arbeiten erledigt hat.

Als Anwalt ist er vor allem im Recht der Handelsvertreter, dem Kauf- und Werkvertragsrecht sowie dem Zwangsversteigerungsrecht versiert.

Seit dem Jahr 2006 ist er bei fgh Rechtsanwälte und Notare tätig, seit seiner Zulassung zum Notar als Partner.

Im anwaltlichen Bereich befasst sich Rechtsanwalt Woltersdorf auf dem Gebiet des Handelsrechts mit den Rechten und Pflichten des Handelsvertreters und insbesondere seines Ausgleichsanspruchs bei Beendigung des Handelsvertretervertrages, ferner im Rahmen des Vertriebsrechts auch um die Gestaltung von Vertragsmustern und allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ferner ist er mit der bundesweiten und teilweise auch internationalen Durchsetzung von kaufrechtlichen und werkvertragsrechtlichen Ansprüchen befasst, insbesondere für einen namhaften Hersteller hochwertiger Musikinstrumente. Dabei setzt er häufig auch erfolgreich die Rückführung unter Eigentumsvorbehalt gelieferter Musikinstrumente durch.

Rechtsanwalt Woltersdorf berät in Fragen rund um das Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsverfahren.

Schließlich unterstützt er Makler bei der Durchsetzung ihrer Provisionsansprüche.

Weitere Interessen

In seiner Freizeit kocht Axel Woltersdorf gerne für Freunde und Familie, unter anderem auch im Rahmen eines von ihm mitgegründeten „kulinarischen Quartetts“